Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Größtes internationales Jugendliteraturfestival:
U-20 Poetry Slam Meisterschaft vom 18. – 23.10.2016 in Magdeburg

Ein Jahr lang haben sich junge Poetinnen und Poeten unter 20 Jahren bei lokalen Poetry Slams mit ihren Texten, Gedanken und Ideen vor einem Publikum bewiesen und qualifiziert – nun ist es endlich soweit. Vom 18. bis 23. Oktober 2016 findet in Magdeburg der U-20 Poetry Slam statt, die größte internationale Meisterschaft der besten deutschsprachigen Jungpoet*innen. Sie gilt als eines der wichtigsten europäischen Literaturfestivals für junge Nachwuchspoten.

Während des Events wird Magdeburg zum Zentrum internationaler, kreativer Literatur und Poesie. Es kommen 70 Jungdichterinnen und Jungdichter aus fünf verschiedenen Ländern (Italien, Schweiz, Österreich, Luxemburg, Deutschland) angereist, die in einem Literaturwettstreit um den Titel des deutschsprachigen U20-Slamchampion antreten.

Dabei funktioniert alles wie bei einem regulären Poetry Slam: Über 5 Tage, in 9 Shows und in 7 Locations treten die Slammerinnen auf die Bühne und haben die Chance, das Publikum mit ihrem Auftritt, ohne Hilfsmittel, emotional zu bewegen, zu begeistern oder zum Lachen zu bringen. So wird der/die Gewinnerin am Ende auch durch das Publikum bestimmt.

Innerhalb der Shows werden als Gäste auch polnische, französische und dänische Poet*innen auftreten (eine direkte Kooperation besteht bspw. mit Frankreich). Als zusätzlicher Kooperationspartner hat sich UNICEF bereiterklärt. Des Weiteren werden wir vom Land Sachsen-Anhalt, der Lotto Toto Stiftung, der Kunst und Kulturstiftung der Sparkasse Magdeburg, der Stiftung Kloster Unser Lieben Frauen und der Klosterbergeschen Stiftung gefördert.

Schirmherr*innen sind die Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, und der Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg, Dr. Lutz Trümper, der auch eine Rede bei der Eröffnungsshow halten wird.